Was war und ist, kommt und bleibt. . .

Sehr toller Abend gestern, mit netten Leuten, Alkohol, lachen, Singstar, und in-seinen-Armen-liegen.


Was will man mehr?
2.12.06 15:49


Werbung


Durch den Geburtstag heute festgestellt...


...dass ich gewisse Menschen wohl immer irgendwie mögen werde, auch wenn ich nur noch selten Kontakt mit ihnen habe.

...dass ich, erinnert ans letzte Jahr, ihn noch immer vermisse - denn ich wünschte mir, es könnte wie damals sein.
Aber es ist okay, irgendwie.

...dass das Gefühl, eine Freundschaft wird ein Leben lang halten, mit nichts zu vergleichen ist.
3.12.06 02:21


Und es fühlt sich noch immer so merkwürdig - gar nicht gut - an, dass ich dich nicht fragen kann, warum deine Laune so schlecht ist.

Heute darf ich nur noch von der Tatsache lesen, so wie es jeder andere auch kann.


[...]
7.12.06 16:16


Ja, irgendwie bin ich momentan glücklich - und wie falsch es fast schon klingt, das über mich zu behaupten.

Und ich habe gerade nicht das Gefühl (wie so oft davor), dass es Seifenblasen sind, die an meinem Himmel schweben, ständig in Angst, sie könnten im nächsten Augenblick zerplatzen.



Damals baute ich auf Sand.
Und es musste über kurz oder lang geschehen, dass es mir zwischen den Fingern entweicht.

[Aber vielleicht kann man längst verloren geglaubte Dinge doch wiederfinden. . .wenn man gar nicht mehr danach sucht?]

.die einzige Hoffnung.



Heute ist das Fundament so viel stärker.
12.12.06 23:06


 [eine Seite weiter]
I want you to know that I miss you.
Gratis bloggen bei
myblog.de